Vorwort des BFKDT

Martin Fink 

Oberbrandrat

Ing. Martin Fink

Vorwort » 

 

Termine

Keine Termine

Intern






Passwort vergessen?
Vorwort des Bezirksfeuerwehrkommandanten

Geschätzte Besucher unserer Homepage, liebe Feuerwehrmitglieder!

Ich darf Sie als Bezirksfeuerwehrkommandant recht herzlich auf unserer Homepage willkommen heißen und Ihnen einen  kleinen Einblick über unseren Feuerwehrbezirk vermitteln.

Der Bezirk Bruck an der Leitha hat nach der Auflösung des ehemaligen Bezirkes Wien-Umgebung rund 98000 Einwohner lt. Stand 2016. Die Feuerwehren sind in 4 Abschnitte mit 60 Feuerwehren, darunter 6 Betriebsfeuerwehren aufgeteilt

  • Abschnitt Bruck/Leitha
    21 Freiwillige Feuerwehren und 2 Freiwillige Betriebsfeuerwehren

  • Abschnitt Hainburg / Donau
    14 Freiwillige Feuerwehren

  • Abschnitt Schwechat-Land
    15 Freiwillige Feuerwehren und 1 Freiwillige Betriebsfeuerwehr

  • Abschnitt Schwechat-Stadt
    4 Freiwillige Feuerwehren und 3 Betriebsfeuerwehren (darunter die Betriebsfeuerwehr Flughafen Wien-Schwechat und die Betriebsfeuerwehr Industriepark Schwechat)
Insgesamt sind 3500 aktive Feuerwehrmitglieder, 704 Mitglieder des Reservestandes und 364 Feuerwehrjugendmitglieder freiwillig und unentgeltlich tätig.

Zu den zahlreichen Gefahren zählen sicherlich die Ostbahn, die A4 Ostautobahn, die S1, mehrerer Bundes- und Landesstraßen, die Donau, Leitha, Fischa und Schwechat, der Grenzübergang Berg, zwei Einflugschneisen des Flughafen Wien-Schwechat sowie mehrere Industriebetriebe wie z.B.: OMV Raffinerie Schwechat und Borealis 

Die Feuerwehren des Bezirkes Bruck / Leitha werden täglich bei den verschiedensten Einsätzen gefordert, sind stets motiviert, bestens ausgerüstet, professionell ausgebildet und vor allem immer für Sie rund um die Uhr einsatzbereit.

Von den Freiwilligen Feuerwehren des Bezirkes wurden im Jahr 2016 gesamt 5803 Einsätze bewältig.

Dabei überragten vor allem die 3606 Technischen Einsätze wie z.B.: Einsätze nach Verkehrsunfällen, Auslaufen von Öl oder Treibstoffen, Auspumparbeiten, Hochwassereinsätze, Retten oder Befreien von Menschen oder Tieren usw.

495 Brandeinsätze wie z. B.: Brände von Gebäuden, Wohnhäusern, Gewerbe- oder Industriebetriebe, landwirtschaftliche Objekte, Fahrzeugbrände, Kaminbrände etc., 634 Brandsicherheitswachen bei Veranstaltungen und 1068 Fehlausrückungen wurden geleistet.

Hoffentlich konnte ich Ihnen mit der Beschreibung einen kleinen Überblick über unseren Bezirk vermitteln.

Genauere Angaben über Einsätze, Übungen, Leistungsbewerbe, die verschiedensten Module und div. Veranstaltungen finden Sie auf den weiteren Seiten unserer Homepage. 

 

Ing. Martin Fink, Oberbrandrat
Bezirksfeuerwehrkommandant

 

Notruf in Österreich

112 - Euronotruf
122 - Feuerwehr
133 - Polizei
144 - Rettung

 

» Notruf-Nummern im Bezirk

 

Informatives


 Gefahrengut-Kennzeichnungen
 Unwetterzentrale Österreich
 Wasserstände in Niederösterreich
 
Free Joomla Templates