Vorwort des BFKDT

Martin Fink 

Oberbrandrat

Ing. Martin Fink

Vorwort » 

 

Termine

Keine Termine

Intern






Passwort vergessen?
10.06.2017 Bezirksfeuerwehrleistungsbewerb in Wolfsthal
Am 10.06.2016 fand in Wolfsthal der diesjährige Bezirksfeuerwehrleistungsbewerb statt. Zahlreiche Gruppen stellten sich wieder der Herausforderung, Höchstleistungen zu erbringen und wenn möglich den Bewerb zu gewinnen.
Image 
Bei der Eröffnung wünschte Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Martin Fink jeder Gruppe viel Erfolg und bat die Bewerter um eine objektive und faire Bewertung.
 
ImageImageImageImage 
 
Im Verlauf des Bewerbes konnte man sich von sehr guten Leistungen überzeugen. Insgesamt 30 Gruppen aus den Bezirken Bruck/Leitha, Neusiedl/See und Baden erreichten das Bewerbsziel. Galt es doch als Vorbereitung für die kommenden Landesbewerbe in St. Pölten und darüber hinaus für die Gruppe aus Pellendorf, für die internationalen Leistungskämpfe in Villach. Am Ende konnte die Gruppe der Feuerwehr Schwechat-Mannswörth den Bezirksfeuerwehrleistungsbewerb in Bronze A ohne Alterspunkte für sich entscheiden. Im Bewerb Silber A ohne Alterspunkte war es die Gruppe aus Pellendorf, die den Bewerb für sich entschied. Die heurige Bezirkswertung sicherte sich ebenfalls die FF Pellendorf.
 
ImageImageImageImage 
 
Bei der Siegerverkündigung bedankte sich der Kommandant und sagte auch ein paar Worte zum 140-jährigem Bestehen der Feuerwehr Wolfsthal. Zahlreiche Funktionäre, darunter: OBR Martin Fink, BR Christian Edlinger, VR Hans-Peter Kocsisek, BR Claus Wimmer, ABI Michael Kopf, HV Johann Bauer, BR Norbert Kürner, ABI Harald Hauk, BR Erhard Schaden, VI Florian Sicherits, BR Markus Mikeska, ABI Johannes Hausenberger und ELFR Franz Pinter waren anwesend. Auch Bezirkshauptmann Hofrat Dr. Peter Suchanek, sowie Pfarrer Arthur Fuhrmann konnten begrüßt werden. Zum Abschluss bedanke sich Bundesrat und Bürgermeister Gerhard Schödinger bei allen Bewerbsgruppen und bei der FF Wolfsthal für die Durchführung des Bewerbes.
 
ImageImageImageImage
 
ImageImageImageImage
 
ImageImageImageImage 
 
< zurück   weiter >

Notruf in Österreich

112 - Euronotruf
122 - Feuerwehr
133 - Polizei
144 - Rettung

 

» Notruf-Nummern im Bezirk

 

Informatives


 Gefahrengut-Kennzeichnungen
 Unwetterzentrale Österreich
 Wasserstände in Niederösterreich
 
Free Joomla Templates